beton cire

BETON CIRÈ

Beton als Gestaltungselement hat sich im Wohnbereich fest etabliert. Beton Ciré ist ein Betonstuck, der ästhetisches, urbanes Wohndesign inszeniert und insbesondere für fugenlose Wände, Böden, Treppen, Arbeitsplatten oder auch einzigartige Möbel verwendet wird.

Der Name Beton Ciré ist aus der Historie entstanden und bedeutet übersetzt „gewachster Beton“. Heute handelt es sich um polymermodifizierten Feinputz, der in zwei Arbeitsgängen aufgebracht wird. Je nach Kellenschlag, Anschliff und Versiegelung entsteht eine seidenmatte bis seidenglänzende Oberfläche in edler Sichtbetonoptik. Das Material ist natürlich, unempfindlich und bei Versiegelung wasserundurchlässig.

EINSATZBEREICHE:

BETON CIRÈ - EIN ROBUSTER ALLROUNDER 

In gewerblichen oder privaten Objekten, innen oder außen: Beton Ciré ist vielseitig einsetzbar – vor allem auch durch die geringe Einbauhöhe und hohe Haftzugfestigkeit. Als Zwei-Komponenten-Beschichtung auf Zement-Polymer-Basis wird der Feinputz in einer Schichtdicke von etwa zwei Millimeter aufgetragen. Die Oberfläche ist fugenlos, ausgesprochen robust und eignet sich auch für anspruchsvolles Design von Nassbereichen, beispielsweise für die edle Gestaltung von Wand und Böden in Bädern oder Küchen.

Beton Ciré lässt sich auf nahezu jeden Untergrund auftragen: auf Gips, Fliesen, Holz, Stein oder Kunststoff ebenso wie auf Multiplex, Fermacell, WEDI-Bauplatten oder Beton. Wir informieren Sie gern umfassend – fragen Sie einfach direkt bei uns nach.

PREISE BETON CIRÈ

Unser Komplett-Set besteht immer aus: Zement (Microzement), Polymer (Wasserbasis), Pigment, Primer/Imprägnierung und Versiegelung.

Sie erhalten Preis-Rabatte ab folgenden Abnahmemengen:

ab 9 qm

ab 31 qm

ab 50 qm



   
   
   
   
   
   

WANDMALEREI